passau-live.de
Alle Beiträge
3 Flüsse
Flora & Fauna
Kunst
Menschen
Musik
Sehenswert
Szene
Uni Passau
Feste
Bildbeiträge: 202 | Seite 8 | Seiten gesamt: 13 | Beiträge pro Seite: 16
Formendenker - Herbert Volmer
Bookmark bei: FACEBOOK Bookmark bei: twitter
phantastischer Realismus
 
Höllgasse 12 - Altstadt | Rubrik: Kunst
Bildbeitrag vom 04.04.2008
Die zweite Herbert-Volmer-Ausstellung in Passau - seit seinem frühen Tod im Jahr 2005 - wurde durch den Vertreter des Rauchzeichen e.V., Herrn Ulrich Bähnisch, am gestrigen Abend eröffnet. In einer Laudatio sprach Herr Dr. Wolfgang Krämer, Sammler und Freund von Herbert Volmer, von ihm als Mensch mit seinen Ideen, aber auch Krisen, und, dass seine Werke, die zum Teil anstössig und provokant sind, Fragen aufwerfen. Kritik an unserer Zeit in der Bilderwelt Herbert Volmers. Herr Dr. Krämer stellte Herbert Volmer als einen außergewöhnlichen Künstler vor, der die Erotik und den Mensch als zentrales Thema verarbeitete.

Der schmale Grat zwischen Realität und Phantasie wirkt bedrückend.

Viele der ausgestellten Zeichnungen und Gemälde waren bis jetzt noch nicht in Ausstellungen vertreten, werden also erstmals dem Publikum präsentiert. Die Zusammenstellung von Zeichnungen und Ölbildern in einer gemeinsamen Ausstellung ermöglicht den Besuchern einen tiefen Einblick in Herbert Volmers Denken und Fühlen.

Die Ausstellung findet noch bis 20. April 2008 in den WGP-Räumen in der Passauer Höllgasse statt.
Geöffnet Donnerstag bis Sonntag von 16.00 - 19.00 Uhr.
 
Fotostrecke  
Kommentar zum Bildbeitrag schreiben
Name
Ihre E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Kommentar
Code eingeben
 

weitere Bilder - Informationen zu Rauchzeichen e.V. | Branchenbuch

weitere Bildbeiträge aus der Kategorie
Passauer Alltage
Passauer Alltage
Auf "hoher See" mit Kapitän Klinger

Volle Fahrt voraus Zugegeben, bei maximal 30 km/h - je nach Strömung und Wasserverhältnissen - klingt das wenig rasant. Aber zu Wasser und bei einem derart großem Schiff ist das schon eine ordentliche Geschwindigkeit. Zunächst geht es mit knapp18 km/h aus der Donauschlinge hinaus, danach gibt das Schiff „Vollgas“, wie Herr Klinger lachend meint. Heute sind ...
mehr...

Passauer Alltage
Passauer Alltage
Ein Tag am Markt

Der Aufbau Es ist genau 3.45Uhr morgens, als ich zusammen mit Frau Kirchenbauer am Klosterplatz stehe. So ziemlich die Ersten sind wir hier am frühen Morgen - oder eher mitten in der Nacht. Aber wie heißt es so schön? Der frühe Vogel fängt den Wurm! Hier sind es eher die Obst/Gemüsebestellungen. Denn die sind der Grund, warum Anita bereits so früh auf den ...
mehr...

Passauer Alltage
Passauer Alltage
Taxi Taxi

Have a litte patience... Zu dem Beruf kam Taxler Patrick Brandstetter, wie er selbst sagt „Wie die Jungfrau zum Kinde“. Damals noch auf Jobsuche bewarb er sich auf so ziemlich alles, was ihm unterkam. Einfach um zu sehen, was die Zukunft so alles bringen kann. Heute, fünf Jahre später, sitze ich hier auf seinem Beifahrersitz und begleite ihn durch seinen Arbeitsalltag ...
mehr...

Passauer Alltage: Meister Eders Erbe
Passauer Alltage: Meister Eders Erbe
Zu Gast beim Restaurator Benkenstein

Wer als Bootstourist in Passau ankommt, wird von den Stadtführern meist über den kleinen Anstieg Richtung Altstadt zum Dom geführt. Mehrere Wege führen dabei zum Ziel. Einer führt am Altstadthotel vorbei weiter in die Bräugasse und von dort in die Jesuitengasse. In der Bräugasse sticht vielen Neuankömmlingen die kleine, grüne Fassade der Laden von ...
mehr...

zur Bildbeitrag-Übersicht


Kontakt
| Impressum | Mediadaten
© 2006-2016 by grünstich
Werbeagentur grünstich aus Passau