passau-live.de
Alle Beiträge
3 Flüsse
Flora & Fauna
Kunst
Menschen
Musik
Sehenswert
Szene
Uni Passau
Feste
Bildbeiträge: 199 | Seite 8 | Seiten gesamt: 13 | Beiträge pro Seite: 16
Formendenker - Herbert Volmer
Bookmark bei: FACEBOOK Bookmark bei: twitter
phantastischer Realismus
 
Höllgasse 12 - Altstadt | Rubrik: Kunst
Bildbeitrag vom 04.04.2008
Die zweite Herbert-Volmer-Ausstellung in Passau - seit seinem frühen Tod im Jahr 2005 - wurde durch den Vertreter des Rauchzeichen e.V., Herrn Ulrich Bähnisch, am gestrigen Abend eröffnet. In einer Laudatio sprach Herr Dr. Wolfgang Krämer, Sammler und Freund von Herbert Volmer, von ihm als Mensch mit seinen Ideen, aber auch Krisen, und, dass seine Werke, die zum Teil anstössig und provokant sind, Fragen aufwerfen. Kritik an unserer Zeit in der Bilderwelt Herbert Volmers. Herr Dr. Krämer stellte Herbert Volmer als einen außergewöhnlichen Künstler vor, der die Erotik und den Mensch als zentrales Thema verarbeitete.

Der schmale Grat zwischen Realität und Phantasie wirkt bedrückend.

Viele der ausgestellten Zeichnungen und Gemälde waren bis jetzt noch nicht in Ausstellungen vertreten, werden also erstmals dem Publikum präsentiert. Die Zusammenstellung von Zeichnungen und Ölbildern in einer gemeinsamen Ausstellung ermöglicht den Besuchern einen tiefen Einblick in Herbert Volmers Denken und Fühlen.

Die Ausstellung findet noch bis 20. April 2008 in den WGP-Räumen in der Passauer Höllgasse statt.
Geöffnet Donnerstag bis Sonntag von 16.00 - 19.00 Uhr.
 
Fotostrecke  
Kommentar zum Bildbeitrag schreiben
Name
Ihre E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Kommentar
Code eingeben
 

weitere Bilder - Informationen zu Rauchzeichen e.V. | Branchenbuch

weitere Bildbeiträge aus der Kategorie
Passauer Alltage: Meister Eders Erbe
Passauer Alltage: Meister Eders Erbe
Zu Gast beim Restaurator Benkenstein

Wer als Bootstourist in Passau ankommt, wird von den Stadtführern meist über den kleinen Anstieg Richtung Altstadt zum Dom geführt. Mehrere Wege führen dabei zum Ziel. Einer führt am Altstadthotel vorbei weiter in die Bräugasse und von dort in die Jesuitengasse. In der Bräugasse sticht vielen Neuankömmlingen die kleine, grüne Fassade der Laden von ...
mehr...

Der liebe Franz aus´m Woid
Der liebe Franz aus´m Woid
Die Idee eines sozialen Möbelstücks

Der Franz ist kein Mensch, das ist ein ideeles Konstrukt, das für Menschen gemacht ist. Für Menschen, die nicht von hier kommen, aber hier bleiben wollen. Menschen, deren Zuhause nicht mehr ihr Zuhause war und die deswegen von dort geflüchtet sind. Der Franz will den Geflüchteten in Form von Betten eine neue Zukunftsperspektive aufzeigen. Kann das ...
mehr...

I am feeling the Frühling
I am feeling the Frühling

Spätestens nach dem ersten obligatorischen Innbesuch im Vorsommer hängt bis zum Herbst wieder ein Bild in unseren Synapsen fest und lässt sich nicht mehr abschütteln: Das Bild eng umschlungener, verliebter Pärchen, deren Hormone mit dem ersten Schritt auf den Asphalt des Innufers scheinbar sofort in nicht zu bändigende Wallungen geraten. Was bei IKEA die ...
mehr...

Universität Passau
Universität Passau
Prof. Dr. Carola Jungwirth übernimmt Präsidentschaft

Begleitet von Harfen- und Geigenklängen füllt sich der Audimax der Universität Passau. Presseleute, Angehörige der Universität, Vertreter aus Politik und Wirtschaft und natürlich auch Familienangehörige. Rund 600 Personen möchten dabei sein, wenn die ehemalige Inhaberin des Lehrstuhls für Internationales Management als erste Frau das Amt der ...
mehr...

zur Bildbeitrag-Übersicht


Kontakt
| Impressum | Mediadaten
© 2006-2016 by grünstich
Werbeagentur grünstich aus Passau